Schaumeinlagen für Koffer mit Videoanaylse-Equipment

​Anforderung:

Sieben elektronische Geräte inklusive diversem
Zubehör in einem Koffer

 - wasserdicht

 - rollbar

 - CARGO-versandfähig

 

Lösung:

- Koffer: Exporer 5833

- Maße: L580 x B440 x H330 mm

- Anzahl Hartschaumeinlagen: 4

- Anzahl Frästaschen: 25

- Anzahl Scans: 7

- Konfiguration: durch CaseFoam

 

Kundenzitat: Lars Kornetka,
Co-Trainer Analyse Bayer 04 Leverkusen

„Alles passte perfekt. Endlich alles in einem System –
ohne Kabelsalat, mit sofortigem Überblick: Ich sehe sofort, wenn etwas fehlt.“

​Transportkoffer für Techniktraining:

Bayer 04 Leverkusen setzt auf CaseFoam

Kamera, Notebook, Drucker, Ladegeräte, Marker, Klebeband - das Video-Analyse-Equipment des Bundesligisten umfasst rund
20 Objekte. Diese müssen nicht nur im heimischen Stadion, sondern auch bei Auswärtsspielen schnell zur Hand sein.

 

Bisher sind diverse Einzeltaschen im Einsatz. Mangelnder Überblick, „Kabelsalat“ und immer wieder fehlende
oder vergessene Gegenstände erschwerten ein sicheres
und schnelles Arbeiten.

 

Wenn empfindliches Equipment unterschiedlicher Hersteller sicher verstaut und zudem mobil sein soll, bedarf es einer intelligenten Lösung. Ein einziger Transportkoffer mit individuell zugeschnittener Hartschaumeinlage gewährleistet die optimale Aufbewahrung und den sicheren Transport der Ausrüstung.

Für Bayer 04 Leverkusen konnte in kurzer Zeit eine vierlagige Kofferausstattung mit 25 Frästaschen produziert werden, die
den Anforderungen an Sicherheit, Mobiliät, Wasserdichtigkeit sowie Verschließbarkeit entsprach. Komplexere Aufträge wie dieser Techniktraining-Koffer erfordern in der Regel nur noch ein
Briefing-Gespräch zwischen Auftraggeber und CaseFoam sowie möglicherweise einen Anpassungstermin.

Die Hartschaum-Konfiguration für Einzelstücke oder Standardaufträge erfolgt unkompliziert und selbsterklärend über den Online-Konfigurator. Lars Kornetka von Bayer 04 Leverkusen zeigt sich von Produkt und Procedere überzeugt: „Vier Tage nach unserer Freigabe war der Koffer fertig. Alles passte perfekt.
Wir haben ihn gleich mit in unser Trainingslager genommen. Endlich alles in einem System – ohne Kabelsalat und mit direktem Überblick. Ich sehe sofort, wenn etwas fehlt“, freut sich der
„Co-Trainer Analyse" des Erstligisten.

Zur überzeugenden Qualität tragen in diesem Fall die exklusive Kofferqualität und eine zweifarbige Hartschaumeinlage bei, die auch konturkomplexe Objekte perfekt lagert. Lars Kornetka,
der 2014 vom FC Bayern München nach Leverkusen wechselte,
gilt als einer der Pioniere der Videoanalyse im Fußball.

 

Seine Ausrüstung muss hohen Beanspruchungen standhalten. Daher ist er sich sicher: „Der extrem robuste Koffer mit den passgenauen Einlagen ermöglicht sogar den sicheren Transport per Flugzeug. Wir werden jetzt unser gesamtes Equipment inklusive der Medizintechnik über CaseFoam ausrüsten lassen."

Individuelle Schäume nach Maß

Jetzt Ihren maßgefertigten Schaum bestellen …

© 2018 CaseFoam GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

|

|

|

|

|